Thema der Woche

Der politische Blick auf die Entwicklungen in benachbarten und befreundeten europäischen und außereuropäischen Staaten stimmt einen manchmal etwas trübsinnig. Menschen- und Freiheitsrechte werden zur Disposition gestellt, gesellschaftlicher Fortschritt droht zurückgedreht zu werden. Dass die Antwort nicht Betrübnis, sondern kämpferisches Engagement und klares Eintreten für genau diese Menschen- und Freiheitsrechte sein kann und muss, hat in der zurückliegenden Woche der frühere Bundestagsabgeordnete und frühere Gewerkschaftsvorsitzende Hermann Rappe in einer beeindruckenden Rede deutlich gemacht!

Von Willy Brandt und aus seiner „Abschiedsbotschaft“ an den Kongress der Sozialistischen Internationale in Berlin 1992 stammt das folgende Zitat: „Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum — besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll.“ Es wird oft zitiert, macht sich oftmals gut. Ich finde es aber tatsächlich für die heutige Zeit passend: Gesellschaftlicher Fortschritt musste immer erkämpft werden, musste verteidigt werden. Frühere Generationen von Gewerkschaftern und Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wussten das aus eigenem Erleben. Für meine Generation ging es die meiste Zeit vorwärts. Nun heißt es, sich darüber bewusst zu werden, dass die gesellschaftlichen Errungenschaften nicht von Dauer sind, sondern verteidigt und immer neu erstritten werden müssen. Also: Kein Trübsal blasen, sondern engagiert für Demokratie streiten.

Last but not least: Ende der Woche, am 3. März, findet die Benefiz-Veranstaltung des SPD-Gemeindeverbandes Holle „Wir kochen. Sie essen. Gemeinsam helfen.“ statt. Da der Erlös einem sozialen Zweck zugutekommt, ist die Veranstaltung eine gelebte Form der Solidarität! 90 Anmeldungen sind eine tolle Zahl. Vielen Dank für dieses Engagement! Gastredner ist Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender Parteivorsitzender der SPD. Ich freue mich auf eine schöne Veranstaltung!

Ihr

Sven Wieduwilt
Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Holle
Mitglied des Kreistages und Gemeinderates

 
Thema des Tages

Ehrung für Hermann Rappe – Ehrung einer beindruckenden Persönlichkeit

Heute wurde unser früherer Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der IG Chemie-Papier-Keramik Hermann Rappe für seine 70jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Eine beeindruckende Zeit und vor allem: Mit Hermann Rappe haben wir eine beeindruckende Persönlichkeit in unserer Partei! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum! Vielen Dank für dieses Engagement und die damit verbundenen Leistungen! Mit dabei heute: Sigmar Gabriel, unser Außenminister und Parteivorsitzender! mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Grasdorf-Luttrum

Am 18. Februar 2017 fand die Mitgliederversammlung meines Ortsvereins, des SPD-Ortsvereins Grasdorf-Luttrum, statt. Es war eine sehr schöne, konstruktive und engagierte Mitgliederversammlung. Im Mittelpunkt standen dieses Jahr die Berichte und die Aussprache hierzu. Premiere für mich: Ich war nicht nur als Ortsvereinsvorsitzender dabei. Ich durfte das erste Mal im Rahmen einer Mitgliederversammlung als Ortsvorsteher über die Arbeit in und für Luttrum berichten. mehr...

 
 

Juso-Unterbezirkskonferenz in Hildesheim

Am 11. Februar 2017 fand die Juso-Unterbezirkskonferenz in Hildesheim statt. Ich habe in meiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hildesheim hieran teilgenommen.
Im Mittelpunkt der Konferenz stand die Neuwahl des Vorstandes. Antonia Hillberg wurde zur neuen Juso-Unterbezirksvorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch zu der Wahl an sie und ihr Vorstandsteam! Viel Erfolg! Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!
mehr...