Thema der Woche

In wenigen Wochen, am 26. Mai 2019, findet die Wahl des Europäischen Parlaments statt. Gestern, am 23. März, hat meine Partei das Wahlprogramm für diese Wahl verabschiedet und noch einmal deutlich gemacht, dass die SPD für ein anderes Europa steht als das der Rechtspopulisten und Teilen der Konservativen in der Europäischen Volkspartei. Die SPD steht für ein soziales, weltoffenes, demokratisches und tolerantes Europa, das allen Bürgerinnen und Bürgern die selben Chancen bietet.

Klar ist, kein europäisches Land kann alleine Antworten finden auf die großen Herausforderungen wie Umweltschutz, Klimawandel, Flucht und Migration, Digitalisierung und internationalen Handel. Gerade die Überwindung des nationalstaatlichen Denkens und Handelns hat Europa erst ermöglicht und uns Frieden und Wohlstand gebracht.

Gemeinsam müssen wir weiter an diesen Antworten arbeiten. Die Herausforderungen bleiben. Europa ist die Antwort auf Lohn- und Sozialdumping zwischen den europäischen Staaten! Europa ist die Antwort auf die drängenden Fragen der Umwelt- und Klimapolitik. Europa ist die Antwort auf Fragen regionaler und internationaler Sicherheit!

Es ist an uns, die europäische Integration mit Leben zu füllen. Am 26. Mai - aber auch davor und darüber hinaus!

Ihr

Sven Wieduwilt
Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Holle
Mitglied des Kreistages und des Gemeinderates

 

Kandidatur für den Vorsitz des SPD-Unterbezirks Hildesheim

Am 11. Mai 2019 findet der nächste ordentliche Parteitag des SPD-Unterbezirks Hildesheim statt. Waltraud Friedemann, die unseren Unterbezirk seit 2014 führt, hat erklärt, nicht wieder als Vorsitzende zu kandidieren. Ich bedanke mich bei ihr ganz herzlich für die geleistete Arbeit und die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit! Gleichzeitig habe ich in der Sitzung des Unterbezirksvorstandes erklärt, mich um den Vorsitz unseres Unterbezirks zu bewerben.

weiter

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Kreistag beschließt Runden Tisch "Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut in Stadt und Landkreis Hildesheim"

Der Kreistag des Landkreises Hildesheim hat in seiner Sitzung am 6. Dezember 2018 die Einsetzung eines Runden Tisches „Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut in Stadt und Landkreis Hildesheim" beschlossen. Der Beschluss geht auf einen Antrag der SPD-Fraktion im Hildesheimer Kreistag und ihres Gruppenpartners zurück. Ich freue mich, dass der Kreistag mit großer Mehrheit dem Antrag gefolgt ist. mehr...

 
 

Zum 9. November 1918

Am 16. November 2018 hatte ich das „Thema der Woche“ unter den Schwerpunkt des 9. November 1918 gestellt. 1918 wird oftmals wahrgenommen als das Jahr des Kriegsendes, des Endes des Ersten Weltkrieges mit seinen Zerstörungen und seinem unermesslichen Leid. Gleichzeitig steht das Jahr 1918 mit der Ausrufung der Republik und mit der Begründung der ersten deutschen Demokratie aber eben auch für Hoffnung auf eine bessere und friedliche Zukunft.
Sie finden das komplette „Thema der Woche“ nachfolgend. mehr...

 
 

Initiative für Runden Tisch „Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut“ – Unterstützung durch Mehrheitsgruppe im Hildesheimer Kreistag

Kinderarmut ist ein zentrales gesellschaftliches Thema. Im Landkreis Hildesheim sind rund 7.200 Kinder betroffen. Die Kreisarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege hatte vor einigen Wochen die Initiative ergriffen, um einen Runden Tisch „Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut in Stadt und Landkreis Hildesheim“ zu gründen. Die SPD-Kreistagsfraktion und ihr Gruppenpartner unterstützen diese Initiative nun mit einem Antrag für die Sitzung des Kreistages am 6. Dezember 2018. mehr...