Zum Inhalt springen
Matjesessen 2020 Foto: SPD Ortsverein Gemeinde Holle

1. März 2020: „Wir kochen. Sie essen. Gemeinsam helfen.“

Benefiz-Veranstaltung der SPD in der Gemeinde Holle erneut ein Erfolg – Erlös geht an AWO-Hort in der Gemeinde
Matjesessen 2020 Foto: SPD Ortsverein Gemeinde Holle

„Wir kochen. Sie essen. Gemeinsam helfen.“ - so der Titel und die Zielsetzung der Benefiz-Veranstaltung, die die SPD in der Gemeinde Holle seit 2009 ausrichtet. Am 28. Februar 2020 war es wieder soweit. Die SPD in der Gemeinde Holle hatte zu der Veranstaltung eingeladen und über 50 Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Holle und darüber hinaus waren der Einladung gefolgt. Der Erlös der Veranstaltung geht in diesem Jahr an den AWO-Hort in der Gemeinde, um die dortige Arbeit zu unterstützen und besondere Angebote zu ermöglichen.
Als Gast konnte Frank Doods, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz begrüßt werden, der den Schwerpunkt seiner Rede auf die wichtige Bedeutung des Ehrenamtes für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft legte.

Sven Wieduwilt, Vorsitzender der SPD in der Gemeinde Holle, bedankte sich in seiner Begrüßung für die Unterstützung der Veranstaltung. „Ein großer Dank geht an alle, die mit ihrer Teilnahme die Veranstaltung, aber vor allem den Zweck der Veranstaltung unterstützt haben“, so Sven Wieduwilt. Mit Blick auf den Abend wies Sven Wieduwilt daraufhin, dass eine Veranstaltung wie diese nur mit einem guten Team zu organisieren und zu bewerkstelligen sei: beim Vorbereiten und Einkaufen, beim Bedienen, an der Theke und natürlich in der Küche. "Ohne die Mitstreiterinnen und Mitstreiter wäre das nicht möglich. Herzlichen Dank hierfür an das Team“, so Wieduwilt.

Maike Gückel, Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und stellv. Vorsitzende des SPD Ortsvereines der Gemeinde Holle, zieht im Nachgang zu der Veranstaltung eine positive Bilanz. „Mit über 50 Gästen war die Veranstaltung wieder ein Erfolg! Es war eine gute Atmosphäre, die Organisation im Vorfeld und am Abend hat viel Spaß gemacht und wir unterstützen wieder aktiv einen wichtigen sozialen Zweck." Die Veranstaltung sei eine Form gelebter Solidarität.
Gleichzeitig freute sie sich über die Teilnahme von Frank Doods. „Natürlich steht an einem solchen Abend die Organisation, das Ziel der Veranstaltung und das Ehrenamt im Mittelpunkt“, unterstreicht Maike Gückel. Aber natürlich gebe es auch Gespräche am Rande der Veranstaltung. „Und als Fraktionsvorsitzende freue ich mich, dass ich mich mit dem Staatssekretär des für Holler Themen so wichtigen Ministeriums auch zu kommunalpolitischen Fragestellungen austauschen und ihn für Holler Themen und Probleme sensibilisieren konnte.“

Die Veranstaltung "Wir kochen. Sie essen. Gemeinsam helfen." richtet die SPD in der Gemeinde Holle seit 2009 jährlich aus. Der Erlös kommt jedes Jahr einem sozialen Zweck zugute. Mit den Erlösen der Veranstaltung wurden in den vergangenen Jahren Familien unterstützt, die eine Problemlage hatten und wo der SPD-Gemeindeverband Holle helfen wollte und hoffentlich konnte, die Lebenssituation zu erleichtern. Außerdem wurden unter anderem die First Responder Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Luttrum, die Kinderkrebshilfe, das DRK, die AWO, der Schulelternrat bei seinem Projekt, den Schulhof zu verschönern, die Flüchtlingsarbeit und der Verein „ZNM - Zusammen stark e.V. unterstützt.
„Wir freuen uns, mit dieser Veranstaltung einen kleinen Beitrag zu deren Arbeit und Projekten geleistet und Unterstützung gegeben zu haben“, so Sven Wieduwilt und Maike Gückel einhellig. „Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Veranstaltung im kommenden Jahr!“

Vorherige Meldung: Positive Bilanz zum Bundesparteitag – Beschlüsse zum Sozialstaatskonzept, Kindergrundsicherung und für eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik

Nächste Meldung: Sie brauchen Hilfe? Bitte melden sie sich!

Alle Meldungen