Zum Inhalt springen

Einige Leserinnen und Leser erinnern sich vielleicht noch an den Rundbrief, den ich zwischen 2012 und Ende 2014 für meinen Ortsverein erstellt hatte. Anfang/Mitte 2015 war das Projekt eingeschlafen. Warum? Ein Autor ließ mich im Stich, die Zeit war knapper geworden und vielleicht war auch das damalige Konzept ausgereizt. Mit der nun vorliegenden Publikation steht eine Fortsetzung an.

Mir ist es dabei wichtig, auch in den schnelllebigen Informationszeiten von Facebook und anderen Diensten Informationen zu bündeln, zusammenzufassen und in dieser Form zugänglich zu machen - und das auch für die Mitglieder der SPD in „meinen“ Parteigliederungen, die nicht täglich Internet und Facebook verfolgen.

Auch partei-interne Nachrichten spielen eine Rolle, wie Berichte über Parteitag, Konferenzen, den Bürgerstammtisch, den Mai-Spaziergang und die Jubilarehrung zeigen. Ich will aber perspektivisch den Versuch unternehmen, stärker kommunalpolitische Themen und Initiativen aufzugreifen.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen! Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar.